Advent 2017 | Du bist raus – bin ich drin?
Seltsames Motto für die Adventszeit, mag mancher vielleicht denken. Wer ist wo raus und wer soll wo drin sein?

Bei genauerem Nachdenken kommt man dem Geheimnis von Weihnachten auf die Spur, auf das uns der Advent vorbereiten möchte: Jesus ist raus – raus aus der Ferne Gottes und rein in die Nähe zu den Menschen, raus aus den schützenden Mauern der Stadt, rein in die raue Wirklichkeit draußen vor den Toren.

Und jetzt geht die Frage an dich: Bleibst du lieber drin, oder gehst du mit ihm hinaus?

Die Tage bis zum Weihnachtsfest bieten vielfältige Möglichkeiten, dem nachzugehen.

Übrigens – als Vertiefung lesen Sie einfach mal den Text des Liedes Nr. 225 im Gotteslob, das wir in den adventlichen Gottesdiensten neu einüben möchten, da steckt viel drin über das „raus Sein“!

Unsere Angebote:
  • Eröffnung
  • Frühschichten
  • Adventliche Andachten
  • Roratemessen
  • Versöhnung erfahren
  • Adventsmärkte
  • Päckchen packen
  • Sternsingeraktion
  • Gottesdienste Weihnachten bis Neujahr
 Flyer Advent 2017
 Plakat: Weihnachtsmusik in der Josefskirche
Termine Gottesdienste Weihnachten bis Neujahr aufklappen
Top
 Adventsmarkt an der Josefskirche | 3. Dezember 2017 | 11:00 Uhr | Josefskirche

Wie in jedem Jahr findet auch 2017 ein Advensmakrt an der Josefskirche statt. Im Anschluss an die Familienmesse eröffnen wir den Adventsmarkt auf dem Kirchplatz. Ab 15:00 Uhr heißt es dann "Come, lets's sing!" -  ein offenes Singen in der Josefkirche.

 Flyer Adventsmarkt
 125 Jahre Chorarbeit im Hammer Westen | 26. November 2017 | 11:00 Uhr | Josefskirche

„Erfrischend anders“ klingt die „Missa 4 you(th)“ des Hammer Komponisten Tjark Baumann, die am Sonntag, dem 26.11.2017 in der Festmesse um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef anlässlich des 125jährigen Jubiläums des Kirchenchores „Cäcilia" zu hören sein wird. In dieser Messe vereinen sich die lateinischen Ordinariumssätze mit neuen modernen Melodien und Rhythmen in eine poppige „Crossover–Messe “.
Rund 70 Sänger und Sängerinnen aus den Chören der Laurentiusgemeinde - (Kirchenchor, dem Jugendchor „Young Voices“ und dem Kinderchor St.Laurentius) werden gemeinsam diese Messe aufführen. Begleitet werden sie von Max Teschner, Piano, Marco Arndt, Saxophon, Stefan Baumjohann, Schlagzeug und Dominik Korte, Gitarre. Die Gesamtleitung hat Manuela Wessels!
 Bericht WA vom 29.11.2017 | 125 Jahre Cäcilia
 Bildergalerie Festmesse
 Bericht WA vom 25.11.2017 | 125 Jahre Cäcilia
 Plakat Festmesse
Top
 Wahlen zum Pfarrgemeinderat 2017 | 11./12. November 2017

„Jetzt staubt`s“ – unter diesem Motto finden am 11./12. November 2017 im Erzbistum Paderborn die Pfarrgemeinderatswahlen statt.
Die Kandidatinnen und Kandidaten in unserem Pastoralen Raum haben sich bereit erklärt, für das kirchliche Leben in den Gemeinden und im Pastoralverbund Verantwortung zu übernehmen. Sie tun das aber nicht allein: Zusammen mit dem Pastoralteam werden sie in den kommenden vier Jahren der Frage nachgehen, unter welchen Rahmenbedingungen der Glaube lebendig gelebt werden kann. In allen Projekten sind sie zudem auf die Unterstützung der ganzen Gemeinde angewiesen und auf Frauen und Männer, die sich für bestimmte Projekte und Bereiche einsetzen und dort ebenfalls Verantwortung übernehmen.

Alle Gemeindemitglieder sind aufgerufen, sich an der Wahl zu beteiligen! Sie stärken damit den Frauen und Männern, die sich zur Wahl stellen, den Rücken und geben ihnen für die anspruchsvolle Aufgabe einen Vertrauensvorschuss mit auf den Weg für die kommenden Jahre.

Erstmals sind alle Katholikinnen und Katholiken wahlberechtigt, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben. Damit wird deutlich: Die Jugendlichen sollen Einfluss auf die zukünftige Gestaltung des kirchlichen Lebens nehmen können.

Möglichkeiten zur Wahl bestehen wie folgt:
St. Laurentius
  • Bonifatiuskirche: Samstag 17.00 bis 17.30 Uhr und 18.15 bis 19 Uhr
  • Liboriuskirche: Sonntag 10.45 bis 11.30 Uhr
  • Josefskirche: Sonntag 10:30 - 11:00 Uhr und 11.45 bis 12.30 Uhr
St. Peter und Paul
  • Hl.-Kreuz-Kirche: Sonntag 9.00 bis 9.30 Uhr und 10.15 bis 10.45 Uhr
  • Marienkirche: Sonntag 17.30 bis 18 Uhr und 18.45 bis 19.15 Uhr
Top
 Herbstputz Kirche St. Marien | 21. Oktober 2017 | 9:00 Uhr


Am Samstag, den 21. Oktober 2017, fand ein Herbstputz rund um die Marienkirche statt: Einige Buchsbäume/Sträucher wurden entfernt und die Kiesränder entlang der Kirche wieder aufgefrischt.
In den nächsten Wochen werden Lorbeerbäume und Bodendecker gepflanzt.
Top
 Ökumenisches Erntedankfest | 1. Oktober 2017 | 11:00 Uhr | Hof Schürmann

Zu einem Erntedank-Gottesdienst am Sonntag, 1. Oktober, laden der katholische Pastoralverbund Hamm-Mitte-Westen (St. Peter und Paul) und der Gemeindebezirk West der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm ein. Der Gottesdienst findet statt in Sandbochum auf dem Hof Schürmann, Urnenfeldstr. 22, und beginnt um 11:00 Uhr in der festlich geschmückten Scheune.
Im Anschluß sind alle zu einem gemeinsamen Erntedankessen eingeladen.
Bitte bringen Sie dazu Picknicksachen (Gläser, Geschirr, Besteck und Speisen) mit; für Getränke ist gesorgt.
Parkplätze sind auf dem Hof vorhanden.
Top
 Ökumenisches Erntedankfest | 1. Oktober 2017 | 11:00 Uhr | Raiffeisen Vital Mischfutterwerk

Zu einem Erntedank-Gottesdienst am Sonntag, 1. Oktober, laden der katholische Pastoralverbund Hamm-Mitte-Westen (St. Laurentius) und der Gemeindebezirk West der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm ein. Der Gottesdienst findet statt im Raiffeisen Vital Mischfutterwerk im Hafen, Speicherstraße 1 und beginnt um 11:00 Uhr.
Anschließend ist Gelegenheit zum kostengünstigen Mittagessen (Gemüsesuppe mit oder ohne Würstchen) und zur Werksführung.
Top
 Pastoralsverbundsversammlung | 19. September 2017 | 19:00 Uhr | Hl. Kreuzkirche

Nach einem Abendlob um 19:00 Uhr findet die Pastoralverbundsversammlung in der Hl. Kreuzkirche statt. Dabei wird die Pastoralvereinbarung, die mit den Gremien erarbeitet und schon auf der letzten PV- Versammlung vorgestellt wurde, offiziell von einem Vertreter des Erzbistums „verabschiedet und überreicht“ (siehe Pastoraler Raum/Pastoralvereinbarung).
Außerdem gibt es weitere Informationen zu aktuellen pastoralen Themen, z.B. auch zu den anstehenden Bauvorhaben.
Alle Gemeindemitglieder des Pastoralverbunds sind herzlich eingeladen.

 Bericht WA vom 22.9.2017
 Bericht WA vom 21.9.2017
 Bericht WA vom 16.9.2017
Top
 Laurentiusfest | 10. September 2017 | Bonifatiuskirche

Die Gemeinde St. Laurentius lädt zum Laurentiusfest an der Bonifatiuskirche ein - diesmal mit Trödelmarkt. Der Beginn ist um 11.00 Uhr mit der Hl. Messe in der Bonifatiuskirche. Anschließend wird rund um die Kirche ein buntes Programm angeboten:
  • … als Trödeltrupps (in den Pfarrbüros) anmelden und verkaufen, was man selbst nicht mehr benötigt. Der Erlös ist für einen „Guten Zweck“.
  • Kinderbelustigung: Karussel und Spiele
  • Bratwurst, Pommes und Getränke
  • Kaffeetrinken im Altenheim
Das Patronatsfestes endet um 16:00 Uhr mit einem musikalischen Abschluss mit "den Priestern".
 Plakat Laurentiusfest
 Bericht WA vom 13.9.2017
 Bericht WA vom 22.8.2017
 Bericht WA vom 19.8.2017
Top
 Patronatsfest St. Peter und Paul | 2. Juli 2017 | Altenheim St. Josef / Kirchplatz Hl. Kreuz

Die Gemeinde St. Peter und Paul lädt zum Patronatsfest ein. Der Beginn ist um 10.30 Uhr mit der Hl. Messe vor dem Altenheim St. Josef. Anschließend wird rund um die Kirche ein buntes Programm angeboten.
  • Spielstraße für Jung und Alt, Frühschoppen mit Bierwagen und Cocktailbar, musikalischer Reigen des Gitarrenkreises
  • Mittagstisch mit Grillwürstchen, Salatbuffet, italienischen Suppen, Stangenbrot und Crêpes
  • Kaffee, Kuchen und Waffelstand
  • Führungen durch die Ausstellung der restaurierten Kirchenschätze in der Hl. Kreuz Kirche
Das Patronatsfestes endet mit einer Andacht um 17:00 Uhr in der Hl. Kreuz Kirche.
Bilder Patronatsfest
 Bericht WA vom 5.7.2017
Top
 Auf zu neuen Ufern | 23. Juni 2017 | St. Paulus/Abbé-Stock-Haus

Die Kirche St. Paulus und das benachbarten Abbé-Stock-Haus werden bald abgetragen. Aus diesem Grund lädt die Gemeinde St. Laurentius alle Gemeindemitglieder, insbesondere aber diejenigen aus der ehemaligen Gemeinde St. Liborius, für Freitag, 23. Juni, ins Abbé-Stock-Haus ein.

Unter dem Motto „Auf zu neuen Ufern“ haben alle Besucher ab 17:00 Uhr die Gelegenheit, sich von den Räumlichkeiten zu verabschieden. Ab 18:00 Uhr werden dann Architekt Viktor Nachtigall und Investor Patrick Eckardt ihre Neubaupläne für das Areal vorstellen. Im Anschluss wartet noch ein kleiner Imbiss mit Gegrilltem und Getränken auf die Besucher.

 Bericht WA vom 17.6.2017
 Bericht WA vom 24.6.2017
Top
 Gemeinsames Fronleichnamsfest | 15. Juni 2017 | Seniorenzentrum St. Bonifatius

Fronleichnamsprozession 2015
An diesem Fest zeigen wir öffentlich unseren Glauben an die lebendige Gegenwart Jesu Christi in „einem kleinen Stück Brot“, das für uns durch ihn zum Sakrament seiner Liebe wird.

Beginn ist um 10.00 Uhr mit der Festmesse am Seniorenzentrum St. Bonifatius. Anschließend führt die Prozession über den Bonifatiusweg, Holstenstraße, Kissinger Weg, Dortmunder Straße, Kissingerhöfen, Basaltstraße, Otto–Hahn–Straße, Heinrich–Brünning–Straße, Kamener Straße, Auf dem Daberg zur Liboriuskirche zum feierlichen Abschluss. Bei Regen feiern wir die Hl. Messe in der Bonifatiuskirche.

Anschließend sind alle zum gemütlichen Ausklang mit Bratwurst, Kaffee und Kuchen an/in der Liboriuskirche eingeladen.

 Bericht WA vom 14.6.2017
Top
 12. Kinderwallfahrt im Erzbistum Paderborn | 11. Juni 2017 | Paderborn
In diesem Jahr treffen sich die Kommunionkinder von 2016 und 2017 unter dem Leitwort „Gott baut ein lebendiges Haus“ zur 12. Kinderwallfahrt in Paderborn. Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB feiert die Kinderwallfahrt gemeinsam mit den Jungen und Mädchen und ihren Familien feiern.
Top
 Maiandachten

Arnulf Rainer| Maria | 1995/98
Übermalung einer Kopie von Andrea Mantegna
Ganz herzlich laden wir alle zu den verschiedenen Maiandachten in unserem Pastoralverbund ein, um uns wieder besonders der Fürsprache Marias anzuvertrauen, in allem, was wir auf dem Herzen haben.
Termine Maiandachten aufklappen
Top
 Wallfahrt der Kindertageseinrichtung | 13. Mai 2017 | 10:00 Uhr - 13:00 Uhr | Werl
Am 13. Mai 2017 findet zum dritten Mal eine Wallfahrt nach Werl für Kinder im Kindergartenalter mit ihren Familien unter dem Motto: „Mama Maria, da sind wir wieder“ statt. Die Familien aller Kindertageseinrichtungen im Dekanat Hellweg sind dazu herzlich eingeladen. Treffpunkt ist kurz vor 10.00 Uhr auf dem Schulhof der Petri-Schule in Werl, Langenwiedenweg 18. Dort stehen auch noch einmal Toiletten zur Verfügung.
Für unseren Pastoralverbund Hamm-Mitte-Westen werden wir eine eigene Fahne haben, an der wir uns zusammen finden. Der Weg ist für kleine Kinder gut zu schaffen. Natürlich dürfen Sie auch einen Kinderwagen, Bollerwagen usw. mitnehmen.
Angekommen in der Wallfahrtsbasilika bei der Maria, „Mutter der Betrübten“, werden wir gemeinsam einen kindgerechten Wortgottesdienst mit viel Bewegung für die Kinder feiern. Nach dem Gottesdienst sind alle Familien dazu eingeladen, sich als Familie segnen zu lassen. Anschließend findet auf dem Vorplatz der Basilika noch Begegnung und ein kindgerechtes Konzertprogramm mit der Musikgruppe JAU statt. Dazu kann ein Picknick mitgebracht werden. So erleben wir auch dort noch Gemeinschaft.
Offizielles Ende ist ca. 13.00 Uhr. Familien, die daran teilnehmen möchten, können sich auch kurzfristig entscheiden. Es wäre schön, wenn wir als Pastoralverbund Hamm-Mitte-Westen gut vertreten sind. Bitte schreiben Sie eine kurze Mail oder rufen Sie uns an: Gemeindereferentin Hildegard Goclik | hildegard.goclik@pvhmw.de | Tel.:9297232.
Dort erhalten Sie auch weitere Auskünfte.
Top
 Emmausgang | Ostermontag | 17:00 Uhr

Janet Brooks-Gerloff | Emmaus | 1992
Abtei Kornelimünster
An jedem Ostermontag machen wir uns im Evangelium gemeinsam auf den Weg - in ein Dorf namens Emmaus. Bis heute kann dieses Dorf bei Jerusalem nicht genau lokalisiert werden. Auch darin steckt eine Botschaft: Emmaus ist überall zu finden! Es ist der Ort, an dem Menschen auf ihrem Lebens– und oft auch Leidensweg eine Raststätte finden. An den Sonntagen der Fastenzeit haben wir diese Raststätte vor dem Hintergrund des Jerusalemer Tempels erkundet - mit all ihren Zeichen und Symbolen. Die Raststätte Emmaus ist der Ort hinter dem zerrissenen Tempelvorhang, wo das oder besser der Allerheiligste wartet. Bei Ihm gehen uns die Augen auf, wenn wir Ihn erkennen, wird unser schweres Herz ein brennendes und lebendiges. Emmaus ist überall – auch bei uns!
Wir laden am Ostermontag zu einem Emmausgang ein. Er beginnt um 17.00 Uhr an der Bonifatiuskirche und führt mit Gedanken und Stationen zur Liboriuskirche. Dort wollen wir um 18.00 Uhr die Ostervesper singen und beten. Kommt, wir gehen nach Emmaus!
Top
 Ostern
Ostern zu feiern bedeutet, mich hineinzubegeben in das Mysterium Gottes im Vertrauen, dass er alles gut macht, dass er die persönlichen Opfer und Kreuzigungen nicht umsonst sein lässt, dass wir alles bestehen können und sich wandeln kann, wenn wir wirklich vollziehen, was wir oft gedankenlos sprechen „dein Wille geschehe“. So lässt mich die Osterbotschaft aufstehen in neuer Hoffnung, in neuem Vertrauen, dass alles gut wird, auch wenn ich es noch nicht erkennen kann. Wir müssen nicht nur beim Fall unter unserem persönlichen Kreuz immer wieder aufstehen, wir können es auch, so wir uns ganz Gott überlassen. An Ostern geschieht das Unerwartete, das uns erschreckt und erstaunen lässt, das nicht einzuordnen ist: ein Stein wurde weggewälzt, der erdrückte, der den Weg zum Leben versperrte. Das Ostergeschehen bricht unsere Denkmuster der Enttäuschung, der Resignation, der Verzweiflung auf und macht deutlich, dass bei Gott alles anders ist, dass seine Wirklichkeit hinter unserer Wirklichkeit steht.
Irmela Mies-Suermann
 Bildergalerie Ostertage
Top
 Kloster auf Zeit | 9. - 12. April 2016 | Liboriuskirche
Gemäß dem Leitwort "Ora et labora – bete und arbeite" wollen wir die täglichen Gebets- und Essenszeiten in klösterlicher Atmosphäre erleben. Verpflichtend ist nur abends um 21.00 Uhr die Komplet. Sie schlafen zu Hause und gehen auch sonst Ihrem normalen Alltag nach.
Wer sich für diese Tage klösterlicher Gemeinschaft interessiert, ist herzlich eingeladen zu einem Informationsabend am 29.03.2017 um 19.00 Uhr im Kreuzgang der Liboriuskirche. Anmeldungen sind an diesem  Informationsabend sowie während der Sprechzeiten in den Pfarrbüros im Pastoralen Raum unter 02381-926533 und 02381-998100 möglich.
 
 Flyer Kloster auf Zeit
Top
 Nacht der offenen Kirchen | 24. März 2016
Nächte ermöglichen besondere Erfahrungen.
Je nachdem, wo und wie wir Nächte verbringen, schärfen wir unsere Sinne ganz eigenartig.
Kirchen bei Nacht haben einen besonderen Reiz.
Darum laden wir herzlich ein zu einer Nacht der offenen Kirchen.
Kirchen in Hamm aus den beiden Bistümern Münster und Paderborn öffnen ihre Türen, um mit Musik, Nachdenklichem, ins Licht Gerücktem, Dargestelltem, Gottesdienst und Stille die Besucherinnen und Besucher zu empfangen.
Vielleicht ist es eine Gelegenheit, einen Kirchenraum, den Sie (näher) kennenlernen wollen, aufzusuchen.
In jedem Fall wird es ein Abend, der Ihnen Eindrücke verleiht.
Der Beginn ist mit einem gemeinsamen Läuten um 18:45 Uhr, jeweils zu voller Stunde gibt es ein Angebot; den Abschluss bildet in allen beteiligten Kirchen ein Nachtgebet um 22:30 Uhr.

St. Liborius | Nächtliches Farbenspiel | Illumination - Lieder - Texte und Musik
St. Peter und Paul | Ansichten einer Kirche mit langer Geschichte | Mit Taschenlampe auf Entdeckungstour gehen
St. Bonifatius - Kapelle im Senioren| Ankommen - Auftanken - Loslassen | Hör auf deine Stimme in dir

 Bildergalerie Liboriuskirche/Kapelle St. Peter und Paul
 Bildergalerie Kapelle Seniorenzentrum St. Bonifatius
 Flyer Nacht der offenen Kirchen 2017
 Bericht WA vom 21.3.2017

Top
 „Ich bin, weil du bist“ - Fastenzeit/Ostern 2017
Ich bin, weil du bist
  • Fastenpredigten
  • Ostergarten aus Legosteinen – Ausstellung
  • Raststätten
  • Frühschichten
  • Spätschichten
  • Kreuzwegandachten
  • Gemeinsamer Kreuzweg
  • Palmsonntag
  • Klosterleben
  • „Ich höre dir zu“ – Versöhnung erfahren
 Flyer Fastenzeit 2017
 Passionsspiel Josefskirche

Termine Wir feiern die Tage des Leidens, Sterbens und Auferstehens Jesu aufklappen

Termine Kirchenmusik an den österlichen Tagen 2017 aufklappen
Top
 Pastoralverbund Hamm-Mitte-Westen - Alaaf und Helau
Auch im Pastoralen Raum Hamm-Mitte-Westen stehen im Februar einige Tage im Zeichen des Karnevals. In den beiden Gemeinden finden folgende Veranstaltungen statt:
  • Das Team der Jugendarbeit Laurentius feiert Karneval am Freitag, 10. Februar, von 17 bis 19 Uhr im Discokeller des Josefshauses. Eingeladen zu dieser Karnevalsdisco sind Kids zwischen 6 und 14 Jahren.
  • Der Seniorenkarneval findet am Montag, 13. Februar, ab 15.11 Uhr im Josefshaus statt - mit einem bunten Programm. Auch für Speisen und Getränke ist gesorgt.
    Bildergalerie
  • Den Gemeindekarneval am Samstag, 18. Februar, feiert die Pfarrgemeinde St. Laurentius im Saal der Christuskirche. Einlass ist um 18 Uhr; um 19.11 Uhr geht das bunte Programm los.
    Bildergalerie
  • Unter dem Motto "Cillis Love Story" lädt der Kirchenchor Cäcilia St.Marien die Gemeinde St. Peter und Paul am Samstag, 18. Februar, zum Karneval ins Marienheim ein. Einlass ist um 19.00 Uhr; Beginn um 19:30 Uhr.
    Bildergalerie
  • Die Jugend Hl. Kreuz lädt am 25. Februar von 15.00 - 18.00 Uhr alle Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren zu einer Karnevalsfete mit Kostümierung ins Michaelsheim ein. Besonders willkommen sind die Kommunionkinder im Pastoralverbund!
 Bericht WA vom 22.2.2017: Karneval Cillis Love Story
 Bericht WA vom 19.2.2017: Karnevalissimus Laurentius
 Bericht WA vom 11.2.2017: Karneval im Marienheim
 Bericht WA vom 11.2.2017: Karnevalissimus Laurentius
 Bericht WA vom 21.1.2017: Karnevalissimus Laurentius
Top
 Neujahrsempfang
Zu Beginn des Neuen Jahres stehen wieder die Neujahrsempfänge an:
 
  • Der traditionelle Neujahrsempfang der Gemeinde St. Laurentius am 15. Januar beginnt um 11:00 Uhr mit einem Festhochamt in der Josefskirche. Aufgeführt wird die Missa Brevis in C. Ausführende sind der Kirchenchor "Cäcilia" St.Josef, Astrid Gerdsmann (Sopran), Annette Kleine (Alt), Jens Zumbült (Tenor), Manfred Bühl (Bass), das Dortmunder Ensemble Kammerton sowie Martina Knichelmann am Continuo. Die Gesamtleitung hat Manuela Wessels. Nach diesem Festhochamt sind alle Gemeindemitglieder zum Empfang ins Josefshaus eingeladen. Nach einem Rückblick auf das Jahr 2016 wurden die geplanten Aktivitäten für das Jahr 2017 vorgestellt.
  • Am 22. Januar beginnt der Neujahrsempfang der Gemeinde St. Peter und Paul nach dem Gottesdienst um 9:30 Uhr in der Kirche Hl. Kreuz im Michaelsheim. Nach einem Rückblick auf das Jahr 2016 werden die geplanten Aktivitäten für das Jahr 2017 vorgestellt.
 Bericht WA Neujahrsempfang St. Peter und Paul vom 24.1.2017
 Bericht WA Neujahrsempfang St. Laurentius vom 23.1.2017
 Bericht WA Festgottesdienst Josefskirche vom 16.1.2017
 Vorbericht WA vom 11.1.2017
Top
 Offenes Weihnachtsingen in der Josefskirche | 8. Januar 2017 | 16:00 Uhr
Bildergalerie
 WA-Vorbericht vom 6. Januar 2017
Top
Impressum | Rechtliche Hinweise | Sitemap | Kontakt