Die Zukunft gemeinsam stemmen - aufbrechen. Die Entscheidung über Vermögen, Personal oder Bautätigkeit ist wesentlich von Entscheidungen über pastorale Schwerpunkte abhängig. Somit sind Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand aufeinander angewiesen und herausgefordert, die Zukunft gemeinsam zu stemmen - auf Gemeindeebene wie im Pastoralen Raum.

So laßt uns aufbrechen um gemeinsam im Auftrag und am Auftrag der "Sache Jesu" zu arbeiten, damit sich ganz selbstverständlich ein enges und die Gemeinde / den Pastoralen Raum förderndes Miteinander ergibt.
Impressum | Rechtliche Hinweise | Sitemap | Kontakt